Warning: Use of undefined constant add - assumed 'add' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /home/.sites/240/site4924231/web/lisa/news/artmedic_guestbook_index.php on line 56
Emoticon 30.05.2008, 14:54:24
Hallooooo! Ich schreibe wieder! Und es tut mir wirklich sehr Leid, das so lang nix Neues mehr hier stand, aber irgendwie habe ich es immer vergessen. Und ich war mit den Gedanken ganz woanders...
Naja, holen wir mal kurz alles Passierte auf: Ich hatte von letzten Freitag bis Dienstag die (zweite) zweite Chemo. Naja, war halt wie immer. Sonst war nix. Außer das ich mehr essen muss. Viel mehr. Es ist ja nicht so, als ob ich wieder extrem abgenommen hätte, im Gegenteil, ich habe mein Gewicht ganz gut gehalten. Aber die Ärzte hatten anscheinend grade nichts zu tun und haben sich gedacht, die Lisa sollte doch mal schnell mehr essen, sonst hat sie einen Daueraufenthalt auf der Station vor sich. Was aber keineswegs als Drohung gelten sollte. (mhm, gar nicht)
Naja, und ich streng mich halt an und mampf hinein (und lass natürlich über die Sonde fließen) was geht.
Oh, und am sechsten Juni hab ich Lungen CT. Mal sehen, mal sehen.
Sonst fühl ich mich ganz gut, und ich freu mich wahnsinnig am
schönen Wetter und an der Tatsache, das bald Juni ist.
Geburtstag!!
 
Emoticon 05.05.2008, 15:46:54
Hallo! Momentan gehts mir ganz gut, ich bin nur grad in Applesie. (Niedrigster Stand meiner Blutwerte)
Und morgen muss ich ins St. Anna Thrombos kriegen. Aber was solls. Solange ich nicht dort bleiben muss. Ach ja, und ich hab neue Texte geschrieben. In einem Anflug philosophischer Weisheit!
;-)
 
Emoticon 29.04.2008, 14:06:44
Hallo! Chemo ist vorbei! Und ich durfte endlich, endlich wieder ausschlafen!!! Jaaa! *glücklichseufz*
Wurde ja mal wieder Zeit, so oft gegähnt an einem Tag hab ich echt noch nie... :-)
Naja, sonst gehts mir so wie ich schon geschrieben habe...ganz gut. Nur der Appetit fehlt ein bisschen. Dafür habe ich aber, weil ich ja während der Chemo trotzdem weiteressen konnte, kaum an Gewicht verloren! Das ist ja gleich mal was ganz anderes. Ich schreib bald wieder, und wünsch allen schon im Voraus einen schönen Feiertag!
 
Emoticon 25.04.2008, 12:56:13
Hallo! Ich schreibe gerade vom St. Anna aus! Wie haben eine Möglichkeit gefunden, von dort ins Internet zu kommen.
Also: Die Chemo dürfte man eigentlich nicht als solche bezeichnen. Die ist wirklich lachhaft! (Schön, das ich das mal über eine Chemo sagen darf) Insgesamt hock ich dort vielleicht an die vier Stunden, und nur eine Stunde davon rinnt Chemo in mich rein. Und Nebenwirkungen sind- ich war ja sooo glücklich- auch keine bekannt, außer halt das die Leukos runter gehen. Mir ist nicht übel, oder sonst wie anders. Nur müde bin ich, aber das könnte daran liegen, dass ich es nicht mehr gewohnt bin so früh aufzustehen. Oje, ich frag mich wie das in der Schulzeit wieder wird... :-)
 
Emoticon 23.04.2008, 13:39:21
Das Ergebnis ist heute in der Früh (erst) gekommen. Ich habe zwei Metastasen in der Lunge. Die Chemo beginnt morgen.
Alle dreieinhalb Wochen muss ich fünf Tage nacheinander in die Tagesklinik, und bekomme da ambulant einen halben Tag lang Chemo. Nach den ersten zwei bis drei Chemos wird wieder ein CT gemacht. Also wird sich das Ganze vorraussichtlich noch bis August hinziehen. Und vielleicht sogar noch länger. Keine Ahnung wie die während der Chemo wachsen konnten. Ich habe mir fast schon gedacht, dass das Alles nicht einfach von einem Tag auf den anderen beendet sein kann. Normalerweise sage ich sowas nicht sehr gerne, aber ich kann mir jetzt nur mehr schwer vorstellen, das es noch schlimmer geht.
ICH HASSE KREBS!!!