Warning: Use of undefined constant add - assumed 'add' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /home/.sites/240/site4924231/web/lisa/news/artmedic_guestbook_index.php on line 56
Emoticon 23.08.2007, 16:42:31
Hallo ihr! Heuten wäre die sechste Chemo: und ich habe was (für mich) ganz, ganz tolles zu berichten: Ich war heute in der Früh wie immer bei der Tagesklinik und hatte dort die Voruntersuchungen, ob ich die Chemo überhaupt bekommen darf. Also EKG und Herzecho. Dann hieß es wie immer warten auf die Befunde. Als es endlich so weit war, sind wir (ich mit ein wenig Angst vor dem Venflon stechen) in das Arztzimmer gegangen. Und dass erste was der Arzt gemeint hat, war, dass ich wieder nach Hause gehen konnte!! Er erklärte uns, dass irgendwas mit dem Herzen sei, nichts, worüber wir uns Sorgen machen müssten, nur eine kleine Veränderung. Aber vor einer Chemo wie meiner muss man halt ganz genau aufpassen. Das Ergebnis: die Chemo wurde auf Dienstag verschoben. Bis Dienstag habe ich noch frei!! Dann ist ziemlich wahrscheinlich endlich die die Sechste und am Freitag habe ich den MRT Termin im Spital. Die Voruntersuchung für die OP. Die wird nach dem Infekt sein, also in drei, vier Wochen. Aber
bis dahin will ich noch gar nicht denken. Noch bin ich bei meinen dazugewonnenen freien Tagen!!! Das mit dem Herz klingt jetzt vielleicht nicht so positiv, aber da vertrau ich völlig dem Arzt. Und nicht zu vergessen: die freien Tage!!!! :-D
 
Emoticon 18.08.2007, 18:18:37
Nach langer, langer Zeit schreibe ich endlich wieder News! Also, wie einige im Gästebuch ja gemerkt haben, hatte ich von Montag bis Mittwoch einen Infekt. War aber nicht so schlimm. Und jetzt werde ich vor der chemo, also von Sonntag bis Mittwoch einen kleinen Urlaub machen.Nicht weit, nur nach Reichenau an der Rax. Das Wetter soll so...naja...werden, aber ich freue mich trotzdem darauf! Ich bin mir nicht sicher, aber es könnte bald mal wieder Zeichnungen geben.
Tut mir Leid, dass ich in letzter Zeit so wenig geschrieben habe. Aber die ganze Woche hatte ich so wenig Lust in irgendeiner Weise mit der Außenwelt zu kommunizieren und über den Krebs zu berichten wie schon lange nicht mehr. Manchmal gibt es diese Tage, da will ich es am Liebsten vergessen. Aber irgendwann gibt jeder auf! :-)
 
Emoticon 06.08.2007, 09:46:37
Die fünfte Chemo ist geschafft!!! Und sie war ungefähr so wie die Vierte für mich...also wieder nicht die Beste und nicht die Schlechteste.
Sonst gibts nicht viel zu erzählen...das einzige wierklich schöne ist, dass ich nur noch eine Chemo vor der Operation hab!!
Und dann schauen wir einmal weiter...
Danke für die Gästebucheinträge! (und es gibt wieder neue Zeichnungen. Achtung: es gibt es eine zweite Seite, weil nur zehn Bilder auf einmal gezeigt werden, das ist noch ein Bild versteckt)
 
Emoticon 29.07.2007, 18:24:19
Jetzt kann ich endlich einmal wieder News schreiben!! Von der Woche gibts nicht viel zu erzählen, für mich war es die Schlimmste überhaupt. Nähere Details hat mein Papa eh schon in das Gästebuch geschrieben. Ich hoffe ich kann die Woche so schnell wie möglich einfach nur vergessen und so wenig wie möglich mehr darüber nachdenken. Sonst gibt es noch ein paar gute Neuigkeiten: Ich kann endlich wieder essen!! (Das hab ich nämlich seit Samstag, wo der Infekt begonnen hat bis Freitag, wo er fast aufgehört nicht getan. Hab absolute Nulldiät gehalten, nicht einmal ein paar Bissen gegessen...deshalb stehts mit meinem Gewicht auch nicht so gut). Und da mir so viel Erholungszeit gefehlt hätte, durch den Infekt, ist meine Mama zum Oberarzt gegangen und hat die Chemo um einen Tag verschieben können!! Das heißt, am Donnerstag fängt sie erst an. Bis dahin muss ich so schnell wie möglich 5 Kilo zunehmen...ob ich das schaffe?
Danke wieder für die vielen Gästebucheinträge, ich hab fast eine
Viertelstunde gebraucht, bis ich mit den ungelesenen durch war!
 
Emoticon 21.07.2007, 12:07:41
Freitag war gar nicht so schlimm, wie ich gedacht habe! Klimatisiert war zwar gar nichts, und ich habe auch eine Weile warten müssen, aber irgendwie war es erträglich. Und die Ergebnisse waren unerwartet gut: Ich habe fast meinen Tiefstand der Leukozyten erreicht und normalerweise hatte ich da immer schon einen Infekt!! Das heißt, ich könnte dieses Mal es ganz ohne Infekt schaffen. Ich habe jetzt so eine Angst, dass sich irgendetwas entzündet, dass ich alle halben Stunden spülen gehe (ich desinfeziere den Mund). Falls ich mcih heute raus in die Hitze trauen sollte, nehm ich zum ersten Mal einen Mundschutz. Ich will bloß nichts riskieren!
Vielleicht liegt das aber auch ein bisschen an der Hitze, die die Bakterien abtöt. So hätte sie wenigstens noch was Gutes!
Wenn ich bis nächsten Dienstag ohne Infekt durchhalte, hab ichs schon fast geschafft, und dann werden wir mal weiter sehen. :-)